Kopfzeile

Inhalt

2. nachträgliche Auflage nach Art. 60 Abs. 3 BauG zur Teilrevision der Ortsplanung Koppigen

16. November 2022

Der Gemeinderat Koppigen bringt gestützt auf Art. 60 Abs. 3 des Baugesetzes vom
9. Juni 1985 die 2. nachträgliche Änderung der Teilrevision der Ortsplanung zur öffentlichen Auflage. Der Gemeindeversammlung muss das Geschäft nicht nochmals vorgelegt werden.

Die Auflage umfasst folgende Anpassungen:

  • Gewässerraum
  • die Dachgestaltung in der Mischzone Institutionen (MI)
  • die Erhöhung der minimalen GFZo in der neuen Wohnzone an der Stöckstrasse und Erhöhung der minimalen ÜZ in den Gewerbezonen an der Utzenstorfstrasse und im Weicheloch

 

Auflageakten

  • Änderungsplan Zonenplan Siedlung (Änderungen rot hervorgehoben)
  • Änderung Baureglement (Änderungen rot hervorgehoben)
  • Änderung Zonenplan Landschaft (Änderungen rot hervorgehoben)


Alle von den neu aufgelegten Änderungen Betroffenen sind wieder einspracheberechtigt.

 

Auflageort
Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 17.11.2022 bis 19.12.2022 in der Gemeindeschreiberei Koppigen, Utzenstorfstrasse 3, öffentlich auf.

 

Einsprachemöglichkeit
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Gemeindeschreiberei Koppigen, Utzenstorfstrasse 3, einzureichen.

​​​​​​​Die 2. nachträgliche Auflage betrifft nur die aufgelegten Änderungen. Eine Einsprachemöglichkeit besteht daher nur gegenüber diesen Änderungen.

Zugehörige Objekte

Name
Zonenplan Landschaft und Anpassungen Baureglement Download 0 Zonenplan Landschaft und Anpassungen Baureglement
Zonenplan Siedlung Download 1 Zonenplan Siedlung